I´ll be back!

Nun bin ich also wieder da. Teneriffa. Zum x-ten Mal, nur eine Stippvisite, eine Woche, es ist inzwischen fast so, als führe man für ein paar Tage auf die Datsche.

Warum immer wieder Kanaren? Warum Teneriffa? Bin ich inzwischen tatsächlich alt genug für das Rentnerparadies? Verwandele ich mich vielleicht langsam in einen betulichen Zausel, der sich den an Strelitzien in seinem Garten erfreuen kann, im feschen Outdoor-Dress Wanderungen unternimmt und nachmittags Gleichgesinnte im deutschen Café bei Filterkaffee und Marmorkuchen trifft?

Nun, selbst wenn! Seit ich 2007 das erste Mal hier war, komme ich immer wieder her. Teneriffa ist ein bunter Mikrokosmos, in dem so ziemlich jeder seine Nische findet, sei es der professionelle Radsportler, der Bergsteiger, der Künstler, der Kulturinteressierte oder das oben beschriebene Klischee des ruhesuchenden Seniors.

Ich genieße es, hier zu sein. Genieße das Gefühl, dreieinhalb tausend Kilometer von Deutschland entfernt auf einer kleinen Insel mitten im Atlantik zu sein. Ich genieße den morgendlichen Blick auf den alles überragenden Pico de Teide. Genieße die wilde Natur und die Vorzüge einer Stadt, genießen es, mich auf gut ausgebauten Autobahnen zu bewegen und – wenn ich will – dennoch binnen weniger Minuten mitten in einer atemberaubenden Wildnis stehen zu können. Ich genieße das Meer, das gute Essen, den Wein der Insel, und ja, ich genieße es, in diesem Moment im lauschigen Garten unseres Ferienhauses zu sitzen und langsam unter Vogelgezwitscher die Sonne aufgehen zu sehen.

Jeder von uns hat wohl einen solchen Ort. Einen, an dem man schon in der ersten Minute, wenn man ihn betritt, weiß: „Ja. Das ist es.“

Meiner ist hier.

4 comments on “I´ll be back!”

  1. Marion sagt:

    Das Gefühl kenne ich sehr gut! Mich überkommt es an der Küste Südenglands. Hast du schön geschrieben – mal wieder!
    Liebe Grüße!

    1. Marcus Buchwald sagt:

      Danke dir! 🙂

  2. Ich habe Fernweh. Viel Spaß. Wie warm ist es dort gerade?

    1. Marcus Buchwald sagt:

      Angenehm. Ein paar Grad mehr, und es wäre perfekt. Ab morgen soll die Sonne scheinen, dann sehen wir mal. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.